Die Kinderharfe ist unsere meistverkaufte Harfe. Schon eine Harfe zu besitzen, ist für das Leben in der Familie mit kleinen Kindern ein riesiger Gewinn. Ähnlich ist es auch für den Unterricht in den ersten Schuljahren: Eine Harfe, auf der man etwas vorspielen kann oder die Lieder anstimmen kann, die man singen möchte, verändert die Kultur in einer Klasse schon gewaltig. Man kann die Harfe im Unterricht an Kinder weitergeben und immer mehr Kinder in das Spielen auf der Harfe einbeziehen. Schon eine Harfe macht einen wesentlichen Unterschied. Für jedes Kind eine Harfe zu haben, ist natürlich noch schöner.

Kinderharfe

220,00 €Preis
  • PRODUKTINFO

    Es handelt sich hier um eine Kinderharfe in der Stimmung mit 7 Saiten um den Ton a herum: d´e´ g´a´h´ d´´e´´
    Der Klangkörper wurde in jahrelanger Versuchsarbeit in die Form gebracht, die Sie jetzt sehen: Die Klangschale nach hinten offen. Dadurch ist er Ton am eigenen Ohr etwas leiser und trägt weiter in den Raum. Das Holz ist nach Auge und Ohr sorgfältig ausgesucht und lang gelagert. Der Klang der Harfe ist zart und tragend.
    Die Stärke des Resonanzbodens ist relativ dick gewählt, was den zarten, holzspezifischen und weittragenden Klang unterstützt. Der Rahmen ist in weitgehend gelichmäßiger Stärke und parallel zu den Jahresringen gefertigt. Dies erzeugt einen frei-schwingenden Klangcharakter.
    Alle Harfen werden nur gewachst. Öl darf nicht verwendet werden, da das in die Poren eindringende Öl etwas von der Klarheit und von der Kraft des Klanges wegnimmt.

© 2020 Immanuel-Hermann Fichte Institut e.V.           –          Impressum          –          Datenschutz