Die Mittelstufenharfe bewährt sich beim Üben von Melodien ganz nach dem Gehör. Durch die chromatische Anordnung der Saiten ist es für die Fingerfertigkeit nicht entscheidend, in welcher Tonart man gerade spielt. Das ist für die Mittelstufe ideal, denn die Relativität der Töne spielt eine größere Rolle als ihre absolute Höhe.

Mittelstufenharfe

340,00 €Preis
  • PRODUKTINFO

    Auf der Kinderharfe aufbauend wurde die Mittelstufenharfe entwickelt. Sie hat alle Vorzüge des kleineren Modells, besitzt jedoch 20 Saiten, chromatisch gestimmt. Die Töne erstrecken sich also in Halbtonschritten über eine Oktave vom a zum a´ und darüber hinaus bis zum e´´ (dem höchsten Ton der Kinderharfe)
    Mit diesem Instrument kann sehr gut die Arbeit auf der Kinderharfe nach dem 9. Lebensjahr fortgesetzt werden. Auch die Harmonielehre lässt sich sehr gut mit ihr entwickeln.

© 2020 Immanuel-Hermann Fichte Institut e.V.           –          Impressum          –          Datenschutz